Öffnungszeiten

für alle von
6 bis 16 Jahren
montags - freitags

von 14 bis 18 Uhr

Ab März haben wir in der
Regel auch am
1. und 3. Samstag im Monat von 12 bis 16 Uhr geöffnet!


Besuchergruppen

Achtung! Besuche mit Gruppen bitte bis spätestens 14 Uhr telefonisch mit uns absprechen!
Besuche von Gruppen sind nicht immer möglich.

Wir begrüßen es sehr, wenn pädagogische Betreuer sich kurz bei uns vorstellen.

Mehr dazu in den Betreuerinfos.

Spendenaufruf

eine Eselkutsche für den Abenteuerspielplatz

Die Esel Felix und Emil Auf dem Abenteuerspielplatz leben die beiden Esel Felix und Emil. Sie sind wichtige Bezugspartner der Kinder und Jugendlichen, die den Abenteuerspielplatz besuchen. Zum alltäglichen Programm unserer Kinderfreizeiteinrichtung gehören die gemeinsame Pflege der Tiere, wie auch gemeinsame Spaziergänge, geführtes Reiten und Kutschfahrten.

Seit vielen Jahren benutzen wir für letzteres eine selbst zusammengebaute Kutsche, die u.a. aus Teilen eines alten Großkettcars besteht. Das Gefährt hat von anfang an mehr schlecht als recht funktioniert, war sehr reparaturanfällig und wurde nur aufgrund mangelnder Geldmittel weiter genutzt.
Da aufgrund von Konstruktion, alter und Verschleiß der Kutsche die Sicherheit der Kinder nicht mehr gewährleistet ist, müssen wir die alte Kutsche nun ausmustern. auch das verwendete Kutschgeschirr aus Leder, weit über zwanzig Jahre alt, ist inzwischen unbrauchbar geworden.

Um unser wichtiges und für die Besucher*innen spannendes tierpädagogisches Angebot in der bisherigen Form aufrecht erhalten und noch ein wenig ausbauen zu können, braucht es eine Neuanschaffung von Eselkutsche und Kutschgeschirr.

Wir rechnen derzeit mit Kosten von rund 5000 Euro die nicht aus dem laufenden Budget beglichen werden können.

An dieser Stelle möchten wir Sie herzlich einladen, aktiv zu werden.
Unterstützen Sie die Arbeit des Abenteuerspielplatzes und ermöglichen Sie uns den Kauf einer Eselkutsche!

Spendenkonto
der Katholischen Jugendagentur Bonn gGmbH
bei der Volksbank Köln Bonn eG
DE24 3806 0186 0304 4425 22
Stichwort "Abenteuerspielplatz"

Ab einer Spende von 500 Euro sollen die Spender*innen durch eine Plakette an der Kutsche Erwähnung finden und werden gerne zu einer Probefahrt eingeladen. Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Wir sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung!

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Archiv